Galvanik-Vierecke
NICKEL – VERNICKELN

Die Bedeutung der galvanisch abgeschiedenen Nickelschichten beruht auf ihren chemischen und physikalischen Eigenschaften. Die Anwendung zu dekorativen Zwecken hängt mit dem Aussehen der Nickelüberzüge zusammen.

Nickel kann in matter, halbglänzender, glänzender und schwarzer Form abgeschieden werden. Interessant und wichtig für diese Art der Anwendung ist auch die gute Korrosionsbeständigkeit. Wasserstoff hat an Nickel eine verhältnismäßig hohe Überspannung, wodurch sich die Beständigkeit in neutralen, schwach alkalischen und schwach sauren Lösungen ergibt. An der Atmosphäre und in oxidierenden Lösungen bildet sich auf Nickel eine dünne, aber äußerst dichte und festhaftende, chemisch sehr widerstandsfähige Oxidschicht, wodurch das Metall gegen Korrosion passiv wird. Auch gegenüber vielen organischen Chemikalien ist Nickel beständig.

Wir setzten ausschließlich Wattsche Halbglanz- und Glanz-Nickelbäder für die Trommel- und Gestellbearbeitung ein.

IMDS-Nr.: 749088

29381fd379

Weitere Informationen zum Thema Nickel!